Montag, 21. Juni 2010

Der Depp + ich. Oder: Der Teppich

Freitag war ich im Baumarkt und habe gut 40 qm Teppichboden bestellt, in vier Stücken. Da sowas keinesfalls in mein Auto passt, nicht mal als Einzelfuhren, habe ich auch die Lieferung beauftragt und für Samstag zwischen 10 und 13 Uhr zugesagt bekommen. Tatsächlich erschien am Samstag um 11.15 Uhr ein Mensch vom Baumarkt vor dem Haus (ich war gerade dabei, "Vanillepudding" an die Wände des Gästezimmers zu streichen), erstaunlicherweise zu Fuß.
o
Fahrer: Ich kann mit dem LKW nicht in die Straße fahren, da parkt ein Auto, das ist zu eng!
Ich: Der parkt da immer, und sogar das Müllauto kommt dran vorbei. Wie groß ist denn Ihr LKW?
Fahrer: Nicht so groß wie ein Müllauto, aber das kann gar nicht sein, das ist zu eng!
Ich: Wie schwer sind die Teppichstücke? Kann man die zu zweit tragen?
Fahrer: Das geht.
Ich: Dann komme ich mal runter.
e
Ich gehe also raus, die Straße entlang, so etwa 50 Meter bis zur Einmündung in die größere Straße, wo der LKW geparkt ist. Er ist deutlich kleiner als das Müllauto. Ich verkneife mir den nochmaligen Hinweis und packe das vordere Ende der ersten Teppichrolle auf meine Schulter und bin erstaunt, wie wenig das Ding wiegt. Der Fahrer nimmt das hintere Ende und ruck-zuck ist die erste Teppichrolle im Haus.
e
Fahrer *beim Ablegen der Rolle im Wohnzimmer*: Eigentlich tragen wir Lieferungen nicht ins Haus, wir bringen die Sachen nur bis zur Bordsteinkante!
Ich: Genau. Und die Kunden tragen ihre Sachen auch EIGENTLICH nicht vom LKW die Straße entlang. Können wir das also als Kompromiss betrachten - ich helfe tragen und Sie gehen dafür die paar Schritte von der Bordsteinkante bis ins Haus?!
Fahrer: *leisegrummel-vorsichhinmurmel*
e
Die restlichen Rollen hat er dann aber ohne weiteren Kommentar mit mir zusammen ins Haus getragen und bei der Überreichung / Quittierung des Lieferscheins sogar ein Lächeln zustande gebracht. Na also!

Kommentare:

  1. Ja, ja, Autofahren mit Lieferwagen ist auch nicht immer leict - normalerweise sind LKW Fahrer aber ziemlich schmerzfrei und PArken auch da wo sich mancher PKW Fahrer nicht rein traut.

    Hauptsache geliefert.

    AntwortenLöschen
  2. Da warst du aber schön schlagfertig (war ja auch nicht anders zu erwarten). ;-))))

    AntwortenLöschen