Dienstag, 2. März 2010

Vernichtendes Urteil

Heute morgen, 3 Türen entfernt von meinem Büro: Der Hausmeister und ein Gehilfe sind dabei, einen Raum zu renovieren. Sie haben sich den Bürostaubsauger mitgebracht.
o
Kurz darauf vermisste die Putzfrau ihren Staubsauger. Sie machte sich auf die Suche, fand die Herren bei der Arbeit und kam nach 5 Minuten wieder zurück. Sie ist Portugiesin und spricht kaum Deutsch - trotzdem gelang es ihr, mit sehr wenigen Worten ihre Meinung klarzumachen:
o
"Da vorne. Zwei Männer. Braucht ganzer Tag für ein Zimmer! Ohje!!"
o
Dem ist nichts hinzuzufügen.

Kommentare:

  1. Frau Nette-Bekannte2. März 2010 um 10:49

    ...ich kann es mir noch gut vorstellen. Dem ist nichts hinzuzufügen. Unsere A...... halt!

    AntwortenLöschen
  2. Nun, wenn Mann einen Raum renoviert, dann braucht Mann am Schluß den Sauger eigentlich nur 5 min. Da wir aber in den vergangenen Jahren alle zu Frauenverstehern (vulgo Weicheiern) erzogen worden sind nutzen wir den Sauger immer mal wieder damit der Dreck nu-ja nicht verteilt wird. Damit Mann bei der ganzen Arbeit dann überhaupt fertig wird spart Mann sich den Weg den Staubsauger immer wieder wegzubringen und zu holen. So ist das.

    AntwortenLöschen
  3. Hhhmmmm ...

    Warum immer alles wegräumen wenn man(n) es doch gleich wieder braucht? Pragmatismus ist doch nicht schlecht.

    Aber warum die Kollegen dafür solange gebraucht haben sollen kann ich so nicht nachvollziehen.

    AntwortenLöschen