Dienstag, 2. Februar 2010

Der Ingenieur und die Dichtkunst

Heute morgen um 6.30 bei Dinktocs.
o
Herr Dinktoc: "Hallo Katzen, ihr seid ja immer noch zu Hause!"
o
Ich: "Sie sind SCHON WIEDER zu Hause. War ihnen zu kalt draußen und zu viel Schnee."
o
Herr Dinktoc geht zur Terrassentür, späht durch die Glasscheibe nach draußen und sieht die Pfotenabdrücke im Schnee. Er dreht sich um, blickt den Kater an und deklamiert feierlich:
o
"Katzenspuren im Schnee
führen zu Erfrierung am Zeh!"
o
Was soll man da noch sagen ...!

Kommentare:

  1. Es schneit schon wieder,
    dachte mein Kater und legte sich nieder.

    Kater auf dem heißen Stein,
    ach diese FuBo-Heizung die ist fein.

    Lass die Dosis ruhig raus gehen,
    dann hab ich Ruhe und mach es mir bequem.

    ----------------------------------------------
    Sauwetter, da schickt man doch keinen Hund vor die Tür, und Katzen schon gar nicht.

    --------
    Schluss mit der Dichtung

    AntwortenLöschen
  2. Aufhören, Herr Dinktoc, aufhören! Sofort aufhören!!

    *zitter*

    AntwortenLöschen