Freitag, 30. April 2010

Ausgeputzt ...

... hat es sich sozusagen. Der Putz ist fertig. Gestern wurden ein paar kleine Macken beseitigt, und jetzt strahlt das Haus in weiß und grenadinerot und sieht einfach nur unglaublich gut aus.
e
Der Innenausbau macht gute Fortschritte; die Decken in Treppenhaus und OG sind komplett tapeziert, mit den Trockenbauarbeiten ist begonnen worden - hier die Rahmen für Fallrohr und Gäste-WC:
e

Gestern abend habe ich ausgemessen, wieviel Meter Sockelfliesen wir benötigen in Flur, Küche, Abstellraum und Gäste-WC und kam auf rund 21 Meter. Heute folgt die letzte Runde im Fliesenkarussell, ich fahre nachmittags nach Mainz zum Fliesenhändler, bei dem wir unsere Bodenfliesen bestellen wollen und werde genau das tun. Dann zum Baumarkt (schon wieder), aber diesmal zu einem anderen, weil nur dieser andere die grünen Glitzer-Mosaik-Fliesen hat, mit denen wir das Gäste-WC verschönern wollen:

Dann zum Supermarkt wegen des Wochenendeinkaufs, der Feiertag fällt ja blöderweise auf einen Samstag; dann zum Zoohändler, weil die Katzen auch am Feiertag Futter haben wollen und schließlich noch mal kurz beim bevorzugten Klamotten-und-Schuh-Laden vorbei, als Bonbon sozusagen nach dieser ganzen Muss-Einkauf-Orgie. Der Freitag wird nicht langweilig.

Kommentare:

  1. Nachdem ich gestern rote und blaue Fliesen gesehen hatte, habe ich mir gedacht: Frach doch ma wo die grünen hinkommen - in der Papageienbude?
    Hab's mir aber verkniffen ... und dann ... das!

    AntwortenLöschen
  2. Die grüne Papageienbude ist für vorlaute Gäste, das Gäste WC.

    Da kann man dann über den Sinn des Lebens grübeln bis man selber Grün wird.

    AntwortenLöschen