Dienstag, 19. Januar 2010

Abgerüstet


Endlich - endlich - endlich! Das Gerüst wurde gestern abgebaut. Das Haus sieht einerseits so nackt aus; andererseits kann man es nach Monaten jetzt mal richtig sehen. Und was ich da so sehe, gefällt mir ausgesprochen gut (mal abgesehen von den nicht fertiggestellten Dach- und Spenglerarbeiten, aber das ist eine andere Geschichte!)
o
Zum guten Schluss ein Vergleich: Treppenhausanbau mit ohne Gerüst.
o





Kommentare:

  1. Gut aussehen tut's in der Tat tuten. Aber warums tut's denn zwischen Treppenhaus und Haus diesen Winkel unter dem Dachüberstand haben? Ist das nicht verschenkter Raum noch dazu verwinkelt und mit Fenstern bei denen man auf eine Wand gucken tut?

    AntwortenLöschen
  2. Tut-tut, Briderchen! Ein Tuwort-Flash?!

    Der Winkel ergibt sich, weil wir den Grundriss des ursprünglichen Erdgeschosses beibehalten haben. Sonst hätte es noch mehr gekostet. Und das täte dann weh tun.

    AntwortenLöschen