Montag, 11. Juli 2011

Der Blaubeermelonenpfirsich


Beim Wochenendeinkauf am Freitag hatten wir uns von der Fülle des derzeitigen saisonalen Obstangebots überwältigen lassen und etwas zu reichlich eingekauft. Gestern vormittag vermeldete Herr Dinktoc, dass wir abends zum Nachtisch unbedingt Melone essen müssten, weil "die muss weg!" Gleiches war mir in Bezug auf Pfirsiche und Blaubeeren auch schon aufgefallen, und so haben wir, fantasievoll, wie wir nun mal sind, einfach eine neue Obstsorte kreiert: den Blaubeermelonenpfirsich. Durchaus schmackhaft.
o
Heute abend gibt es übrigens Himbeerbananentrauben.

Kommentare:

  1. Ihr solltet vielleicht mal Eure Kunststoff- und Glasgläser reinigen. Dann findet Ihr bestimmt das folgende Wort im Duden bzw. im Kochbuch:
    "Obstsalat"
    Auch ganz schmackhaft. :-)

    AntwortenLöschen