Mittwoch, 15. September 2010

Notizen aus der Servicewüste (3)

Wir haben die Bausparkasse über die Adressänderung informiert.
o
Wir haben bei der Post einen Nachsendeantrag gestellt.

e
Die Bausparkasse schickt uns einen Brief an die alte Anschrift.
o
Die Post stellt den Brief an der alten Anschrift zu.

o

Kommentare:

  1. Wenns nicht so traurig wäre, könnte man ja drüber lachen.

    AntwortenLöschen
  2. Und das ist auch noch gebührenpflichtig...

    AntwortenLöschen